Potentialorientierte Psychotherapie

In einer tragenden und unterstützenden Beziehung wird es Ihnen möglich, Krisen als Chance zu nehmen, das zu spüren, was ihre persönliche Wahrheit ist. Sie lernen diese auszudrücken und bejahend in Ihr Leben zu integrieren. Sie richten Ihren Focus auf Ihre Stärken und Potentiale und lernen sich wertzuschätzen. Chronische Selbstverurteilungen und Bewertungen werden herausgefiltert. Dadurch wird ein liebevollerer Umgang mit sich selber und anderen möglich.

Dies ist hilfreich bei:

Bei Kindern und Jugendlichen stehen oft

im Vordergrund.

Meine Arbeitsschwerpunkte sind:

Für beide Verfahren (Somatic Experiencing® und NARM®) bin ich zertifizierte Therapeutin. Häufig kommt Beides gleichzeitig vor, so dass die beiden Methoden sich wunderbar ergänzen können.

Weiterhin arbeite ich mit Methoden aus der Körperpsychotherapie mit und ohne Pferd, Gestalttherapie, Gesprächspsychotherapie, Achtsamkeitsübungen, Entspannungstechniken, Arbeit mit der Stimme und Elementen aus der Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg. Ich arbeite lösungsorientiert im direkt erlebbaren Hier und Jetzt unter Einbezug des direkten Kontaktes Ich und Du. Erkenntnisse aus der systemischen Familienarbeit (nach Hellinger) nutze ich, um gegebenenfalls Verstrickungen zu erkennen und aufzulösen.

Es ist möglich, das Pferd mit seinem feinen Wesen als Spiegel, Beziehungspartner und Symbol für das Getragensein in dieser Welt zu nutzen.

Petra Weiß   Am Mühlberg 21   88348 Bad Saulgau-Hochberg
Sigmaringen   Baden-Württemberg
Telefon 07581 900150   E-Mail an Petra Weiß
Impressum   Info-Folder (PDF)