*1961, verheiratet, Mutter, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Dipl. Reittherapeutin (SG-TR), Heilpraktikerin für Psychotherapie HPG

Zusätzliche psychotherapeutische Zertifikationen:

Langjährige Weiterbildungen und Selbsterfahrung in:

Körperpsychotherapie, Gestalttherapie, Familienaufstellungen, Psychosynthese (H. Schmitt), Körper- und Stimmarbeit, Hypnotherapie, Imaginationsverfahren, Balintgruppe (Dr. Büntig), Meditation.

Vielfache Weiterbildungen im Umgang mit Pferden, der sich aus deren speziellem Wesen als Flucht- und Herdentier ergibt. Auseinandersetzung mit der Reitkunst und der für die Therapie nutzbaren Verbindung zwischen Mensch und Pferd. Wichtige Lehrerinnen auf diesem Weg sind für mich Monika Mehlem und Helga Podlech. Mein besonderer Dank gilt Horst, Hiltrud und Lena Hilzensauer, die mir seit vielen Jahren in allen Fragen bezüglich Haltung und Ausbildung von Islandpferden in ihrer Fachkompetenz mit Rat und Tat zur Seite stehen. Seit 30 Jahren tätig in Heilpädagogischem Reiten, Psycho- und Traumatherapie, Tiergestützter Traumatherapie.

Zu meiner spirituellen Weiterentwicklung widme ich mich als Ridhwanschülerin dem Weg des Diamond Approach. Der Diamond Approach beruht auf den Lehren von Hameed Ali, die teilweise in Büchern unter dem Namen A.H. Almaas veröffentlicht wurden. Almaas ist Begründer und Leiter einer spirituellen Schule, die sich der Entdeckung, Entwicklung und Erhaltung der menschlichen Essenz widmet. Westliche Psychologie und östliche Weisheit finden darin eine Integration.